Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Viel Interesse beim Saisonauftakt der Biker

Motorrad Saisonbeginn 2018
Viel Interesse beim Saisonauftakt der Biker
Rund 800 Bikerinnen und Biker besuchten am vergangenen Sonntag, 08.04., die Auftaktveranstaltung zur diesjährigen Motorradsaison im Café „Alte Schule“ in Much – zahlenmäßig ein voller Erfolg.

Auf Einladung des Cafés „Alte Schule“ informierten dort wieder Experten von Polizei, Verkehrswacht, DRK und TÜV Rheinland über mehr Motorradsicherheit, neue technische Entwicklungen und stellten Fahrsimulatoren zur Verfügung.

Viele Besucher interessierten sich wie bereits in den vergangenen Jahren für die Neuerungen bei Überholverbotsstrecken, besonders häufige Unfallstrecken oder das polizeiliche Provida-Motorrad mit Videomesstechnik.

Wie wichtig die Sensibilisierung der Kradfahrer gerade zum Saisonbeginn ist, haben die Unfälle vom vergangenen Wochenende einmal mehr deutlich gemacht. Bei vier Unfällen mit Motorradbeteiligung wurden insgesamt fünf Personen schwer verletzt.

Bei den schwerverletzten Unfallbeteiligten handelte es sich ausnahmslos um Fahrer, die nicht aus dem Rhein-Sieg-Kreis stammen. Die Polizei weist alle Kradfahrer daher darauf hin, bei längeren Fahrzeiten sowie auf unbekannten Strecken besonders vorsichtig zu sein. Generell sollten sich alle Biker zum Saisonstart nach längerer Fahrabstinenz zunächst langsam wieder ans Motorradfahren gewöhnen. Die Polizei appelliert außerdem an alle Fahrer, Geschwindigkeitsbegrenzungen und Überholverbote einzuhalten sowie gut sichtbare Kleidung zu tragen.

Tipps für Biker

Liebe Biker,

  • Machen Sie für Ihr Bike unbedingt den „Frühjahrs-Check“.
  • Machen Sie sich selbst „fit“ für die Saison.
  • Machen Sie sich „sichtbar“ damit sie nicht „übersehen“ werden.
  • Tragen Sie immer Schutzkleidung.
  • Gewöhnen Sie sich langsam wieder ans Motorradfahren.
  • Halten Sie Geschwindigkeitsbegrenzungen und Überholverbote ein, sie existieren nicht zur Schikane.
  • Bedenken Sie: Wer am „Limit“ fährt hat auch keine „Sicherheitsreserven“ mehr.
  • Überholen Sie nur bei freier Sicht.
  • Rechnen Sie immer mit den Fehlern anderer.
  • Fahren Sie auch in Kurven äußerst rechts.
  • Rechen sie gerade in landwirtschaftlichen Gegenden immer mit Landmaschinen oder einer „verschmutzen“ Fahrbahn.
  • Nehmen Sie möglichst regelmäßig an einem professionellen Sicherheitstraining teil.
Tipps für Auto- und LKW-Fahrer

Liebe Auto- und Lkw-Fahrer,

  • Rechnen Sie jetzt wieder verstärkt mit Motorradfahrern.
  • Schauen Sie besonders beim Ab- und Einbiegen ganz genau hin!
    Bedenken Sie: Motorradfahrer haben eine kleine Silhouette und sind auch bei sonnigem Wetter oft schlecht erkennbar oder werden durch andere Fahrzeuge verdeckt.
  • Vorsicht an Einmündungen und Kreuzungen!
    Bedenken Sie: Die Geschwindigkeit von Motorrädern lässt sich oftmals nur schwer einschätzen.
  • Fahren Sie gerade auf kurvigen Strecken, bei landwirtschaftlichem Verkehr oder bei wechselnden Lichtverhältnissen (gerade in Waldgebieten) besonders vorausschauend.
Saisonauftakt Biker an der Gaststätte "Alte Schule", Much a_DSC_1139_1200
Saisonauftakt Biker an der Gaststätte "Alte Schule", Much a_DSC_1145_1600
Saisonauftakt Biker an der Gaststätte "Alte Schule", Much a_DSC_1167_1600
Saisonauftakt Biker an der Gaststätte "Alte Schule", Much a_DSC_1171_1600