Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Geschwindigkeitskontrollen

Geschwindigkeitskontrolle
Geschwindigkeitskontrollen
Die Polizei Rhein-Sieg veröffentlicht jede Woche die geplanten Geschwindigkeitskontrollen.
Geschwindigkeitskontrollen 33. KW. 2018 (13. – 19.08.2018)

1.
L 288, Lohmar, "Sülztalstraße"

Unfallauffällige Strecke „Geschwindigkeit“:
Auf dem 2,4 km langen Streckenabschnitt ereigneten sich 2015 – 2017 aufgrund überhöhter Geschwindigkeit 5 schwere Unfälle.

2.
L 84, Lohmar-Scheid, Scheider Straße

"Sonstige Gefahrenstelle" da hier die zulässige Höchstgeschwindigkeit von Kfz-Führern sehr häufig überschritten wird.

3.
B 478, Hennef-Bröl, Im Bröltal

"Sonstige Gefahrenstelle" da hier die zulässige Höchstgeschwindigkeit von Kfz-Führern häufig überschritten wird.

4.
L 318, zw. Schwellenbach u. Much-Növerhof

"Sonstige Gefahrenstelle" da hier die zulässige Höchstgeschwindigkeit von Kfz-Führern häufig überschritten wird.

5.
L 333, Windeck-Hoppengarten, Herchener Straße

"Sonstige Gefahrenstelle" da hier die zulässige Höchstgeschwindigkeit von Kfz-Führern häufig überschritten wird.

6.
K 35, Much, zw. Marienfeld u. Hündekausen

"Sonstige Gefahrenstelle" da hier die zulässige Höchstgeschwindigkeit von Kfz-Führern sehr häufig und deutlich überschritten wird.

7.
K 8, Sankt Augustin-Hangelar, Konrad-Adenauer-Straße

"Sonstige Gefahrenstelle" da hier die zulässige Höchstgeschwindigkeit von Kfz-Führern sehr häufig deutlich überschritten wird.

8.
B 56, Seelscheid, Zeithstraße

"Sonstige Gefahrenstelle" da hier die zulässige Höchstgeschwindigkeit von Kfz-Führern häufig überschritten wird.

9.
B 507, Lohmar, zw. Donrath und Geber

"Sonstige Gefahrenstelle" da hier die zulässige Höchstgeschwindigkeit von Kfz-Führern sehr häufig und deutlich überschritten wird.

10.
L 333, Windeck, Herchen-Bahnhof, Stromberger Straße

"Sonstige Gefahrenstelle" da hier die zulässige Höchstgeschwindigkeit von Kfz-Führern sehr häufig und deutlich überschritten wird.

Geschwindigkeitskontrollen 34. KW. 2018 (20. – 26.08.2018)

1.
L 333, zw. Hennef-Bülgenauel u. Eitorf-Bach

Unfallauffällige Strecke „Geschwindigkeit“:
Auf dem 5,2 km langen Streckenabschnitt ereigneten sich 2015 – 2017 aufgrund überhöhter Geschwindigkeit 20 Unfälle.

2.
L 268, Hennef, zw. Uckerath und Süchterscheid

Unfallauffällige Strecke „Geschwindigkeit“:
Auf dem 2,4 km langen Streckenabschnitt ereigneten sich 2015 – 2017 aufgrund überhöhter Geschwindigkeit 9 Unfälle.

3.
L 86, Eitorf, Mühleiper Straße

Unfallauffällige Strecke „Geschwindigkeit“:
Auf dem 3,0 km langen Streckenabschnitt ereigneten sich 2015 – 2017 aufgrund überhöhter Geschwindigkeit 10 schwere Unfälle.

4.
L 125, Hennef, Wippenhohner Straße / Talstraße

Unfallauffällige Strecke „Geschwindigkeit“:
Auf dem 4,3 km langen Streckenabschnitt ereigneten sich 2015 – 2017 aufgrund überhöhter Geschwindigkeit 6 schwere Unfälle.

5.
L 86, Eitorf, zw. Mühleip u. Eitorf

Unfallauffällige Strecke „Geschwindigkeit“:
Auf dem 4,9 km langen Streckenabschnitt ereigneten sich 2015 – 2017 aufgrund überhöhter Geschwindigkeit 5 schwere Unfälle.

6.
L 352, zw. Hennef-Allner u. Neunkirchen

Unfallauffällige Strecke „Geschwindigkeit“:
Auf dem 8,2 km langen Streckenabschnitt ereigneten sich 2015 – 2017 aufgrund überhöhter Geschwindigkeit 9 schwere Unfälle.

7.
L 269, Niederkassel, zw. Mondorf u. Niederkassel

Unfallauffällige Strecke „Geschwindigkeit“:
Auf dem 5,6 km langen Streckenabschnitt ereigneten sich 2015 – 2017 aufgrund überhöhter Geschwindigkeit 6 schwere Unfälle.

8.
Niederkassel-Mondorf, Langgasse

"Schutzwürdiger Bereich Kinder" wegen des dortigen Kindergartens.

9.
Troisdorf - Rotter See, Evrystraße

"Schutzwürdiger Bereich Kinder" wegen des Kindergartens.

10.
Hennef, Humperdinckstraße und Wehrstraße

"Schutzwürdiger Bereich Kinder" u.a. wegen des dortigen Kindergartens.