Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Frank Tuttlies ist neu im Bezirksdienst in Lohmar

Portrait von Polizeihauptkommissar Frank Tuttlies
Frank Tuttlies ist neu im Bezirksdienst in Lohmar
Auch in Lohmar drehte sich im September 2021 das Personalkarussell. Da Polizeihauptkommissar Erich Jungbluth Ende August in Rente gegangen war, wurde die Stelle kurzerhand mit dem Polizeihauptkommissar Frank Tuttlies neu besetzt.

Der verheiratete Tuttlies ist seit seinem 16. Geburtstag Polizist. Die Ausbildung startete er 1984 in Hessen, da er in NRW für die Ausbildung zum Polizisten noch zu jung war. Bereits 1989 glückte ihm der Wechsel zur NRW Polizei und seitdem ist er auf den Straßen von Köln, Troisdorf und Eitorf unterwegs gewesen. Im Außendienst tätig zu sein und dort mit vielen unterschiedlichen Menschen in Berührung zu kommen, war immer die Vorstellung von Polizeiarbeit des inzwischen 53-jährigen Hauptkommissars. Ein Bürojob käme nie für ihn in Frage und wäre nach eigenen Angaben wohl auch nichts für seinen Rücken. Besonders stolz ist er auf seine beiden Söhne, die ebenfalls Polizisten im Rhein-Sieg-Kreis sind.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110