Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Dunkle Jahreszeit gleich Einbruchszeit - bei uns bitte nicht!

Informationsstand der Kriminalprävention
Dunkle Jahreszeit gleich Einbruchszeit - bei uns bitte nicht!
Am 09.10.2017 wurde die landesweite Aktion "Riegel vor!" mit einer Auftaktveranstaltung eröffnet.

Anlässlich der landesweiten Auftaktwoche Riegel vor! fand am Montag, den 09.10.2017, eine Informationsveranstaltung der Polizei Rhein-Sieg-Kreis am Hit-Markt in Sieglar statt.

Ausgerüstet mit einem Infomobil, berieten Beamte des Kommissariats Kriminalprävention und Opferschutz jeden Interessierten ausführlich zum Schutz vor Einbrechern.

 

Kreisdirektorin Annerose Heinze unterstützte die Aktion ebenfalls. Sie machte deutlich, dass die Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis die Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls seit 2014 in ihrem behördlichen Sicherheitsprogramm in den Fokus stellt. Nun trage das Konzept Früchte, denn die Fallzahlen entwickelten sich bislang positiv.

Dennoch betonte sie, dass es wichtig sei, weiterhin aufmerksam zu sein. Das gelte nicht nur für die Polizei, sondern auch für Bürgerinnen und Bürger.

Mit der Botschaft: Riegel vor! - Der Rhein-Sieg-Kreis passt auf! erbittet die stellvertretende Polizeichefin auch für die Zukunft die Mithilfe der Bevölkerung.

Wichtig sei, keine Scheu vor dem Polizeiruf 110 zu haben: „Der Polizei Verdächtiges zu melden ist enorm wichtig bei der Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls.“

 

Daher, liebe Bürgerinnen und Bürger, schieben Sie den Riegel vor! Lassen Sie sich von Ihrer Polizei im Rhein-Sieg-Kreis kostenlos beraten. Seien Sie aufmerksam und melden Sie Verdächtiges über den Polizeiruf 110!

 

Beratungstermine und weitere Informationen erhalten Sie unter Tel: 02241 541-4777.

Infos auch im Internet unter Riegel vor!