Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Crash Kurs NRW

Logo der Polizei NRW Landeskampagne Crash Kurs
Crash Kurs NRW
Crash Kurs ist ein Projekt der Polizei NRW zur Verkehrsunfallprävention bei jungen Fahrerinnen und Fahrern.

Junge Erwachsene zwischen 18 und 24 Jahren sind überproportional häufig an schweren Unfällen beteiligt. Im Rhein-Sieg-Kreis ist im Jahr 2011 ein Anstieg von 8% auf insgesamt 241 Verunglückte zu verzeichnen.

Dabei gab es einen Toten, 23 Schwer- und 217 Leichtverletzte.

Das Konzept Crash Kurs NRW richtet sich direkt und emotional schwerpunktmäßig an 16- bis 19-Jährige. Es soll die Anzahl von Verkehrsunfällen mit schweren Folgen nachhaltig verringern. Bei der Umsetzung werden insbesondere sogenannte konfrontative Stilmittel, in Form von emotionalen Berichten und eindringlichen Bildern der Kooperationspartner (Notarzt, Feuerwehr, Seelsorger, Opfer….) verwendet.

Ab dem Schuljahr 2012/2013 wird Crash Kurs NRW auch für Schulen im Rhein-Sieg-Kreis angeboten. Informationen und Termine gibt es bei Ihrem Kommissariat Verkehrsunfallprävention/Opferschutz.