Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bert Schwadorf ist neuer Direktionsleiter für -Zentrale Aufgaben- der Polizei Rhein-Sieg-Kreis

Bert Schwadorf
Bert Schwadorf ist neuer Direktionsleiter für -Zentrale Aufgaben- der Polizei Rhein-Sieg-Kreis
Landrat Sebastian Schuster übertrug zum 06.03.2018 dem Kreisverwaltungsrat Bert Schwadorf die anspruchsvolle Aufgabe als Leiter der Direktion -Zentrale Aufgaben- bei der Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg.

Schon seit geraumer Zeit ist der neue Direktionsleiter in der Kreispolizeibehörde tätig. Bereits 2014 übernahm er die stellvertretende Leitung der Polizeiverwaltung und ist daher voll im Thema.

Bert Schwadorf begann nach der Ausbildung seinen beruflichen Werdegang im Jahr 1984 bei der Kreisverwaltung des Rhein-Sieg-Kreises. Nach seinen ersten Aufgaben im Kreistagsbüro und dem Aufstieg in den gehobenen Dienst führte ihn sein Weg über eine Sachgebietsleitung im Sozialamt, die Verwaltungsleitung der Tourismus und Congress GmbH in Bonn und die Funktion des stellvertretenden Geschäftsführers des jobcenters Rhein-Sieg schließlich zur Polizei.

Der 53-Jährige lebt mit seiner Familie in Bornheim. Insider beschreiben ihn als geschickten Heimwerker und begeisterten Spieler in der Fußballmannschaft der Betriebssportgemeinschaft der Kreisverwaltung.

Der Kreisverwaltungsrat freut sich auf seine neue Aufgabe als Leiter einer Polizeidirektion, die unter anderem für die technische Ausstattung der Polizei, für Haushaltsangelegenheiten, Personalverwaltung, Aus- und Fortbildung sowie Waffen- und Versammlungswesen zuständig ist.

Er tritt die Nachfolge von Kreisverwaltungsdirektorin Roswitha Seidlitz an, die im März 2018 in Altersteilzeit ging. Sie war 23 Jahre lang in der Polizeiverwaltung tätig und hatte sich zuvor bei der Kreisverwaltung im Sozialamt und im Amt für technischen Umweltschutz, Gewässerschutz und der Abfallwirtschaft engagiert.